Düzen Tekkal | Journalistin

Dokumentarfilm

September 2015
Hawar – Meine Reise in den Genozid

Mehr dazu unter ENGAGEMENT


Freiberufliche Reportagen


7. Juli 2015

12. Dezember 2014
RTL Extra, Reportage über einen Yesiden an der Kriegsfront mit anschließendem Talkauftritt.

November 2014
Dritte Reise in das Krisengebiet Irak. Beitrag über das Leid der vergewaltigten und verkauften Frauen für den WDR, Markus Lanz, RTL NACHT JOURNAL, RTL AKTUELL.

9. Oktober 2014
Mediengruppe RTL, Reise nach Kobanê an die syrisch-türkische Grenze, Beitrag über das Leid der Flüchtlinge und 12 jährige, die gegen den IS kämpfen.

3. September 2014
Stern TV, Beitrag aus dem Irak über einen deutschen Bäcker, der an die Kriegsfront gegangen ist, um gegen den IS zu kämpfen.

25. August 2014
Reise in den Irak (Region Kurdistan), Beitrag als Krisenreporterin über die Lage vor Ort und im IS Gebiet.

20. August 2014
Spiegel TV, Beitrag zum Thema Salafisten gegen Yesiden, warum der Glaubenskrieg in Deutschland angekommen ist.

Juni 2014
outstanding Young professionell Seminar, Referentin auf Einladung der EU UNITED EUROPE, Thema des englischsprachigen Referats: EU Countries between third Countries.

15. Mai 2014
RTL EXTRA, Beitrag zum Thema “ deutsche Polizisten in Deutschland, so hart ist ihr Alltag tatsächlich und warum sie in der Multi Kulti Falle sind.

Fernsehauftritte


30. Juni 2015
ZDF-heute journal, Ein Jahr nach der Ausrufung des Kalifats – der Genuzid an den Jesiden.

26. Juni 2015
ZDF-Morgenmagazin, Interview über meinen Dokumentafilm Hàvar – Meine Reise in den Genozid. Mehr zum Film

3. Dezember 2014
ZDF- Markus Lanz – Der Talk, Thema: Die Situation im Sindschar-Gebirge. Mehr dazu

27. November 2014
ZDF- Morgenmagazin , Dreh im Sindschar Gebirge im Nord Irak und Interview mit deutschen Staatsbürgern, die gegen den IS gekämpft haben.

29. Oktober 2014
ZDF- Morgenmagazin, Interview über meine Dreharbeiten in Kobanê und die verzerrende Situation der kurdischen Flüchtlinge dort.

September 2014
ZDF- Markus Lanz – Der Talk, Gesprächsthema: „Situation der Yesiden und der ISIS mit einer Reportage aus dem Nord Irak“.

September 2014
Stern TV, Steffen Hallaschka, Gesprächsthema: „Warum deutsche Yesiden in den Krieg ziehen und was sie dort erleben“.

Moderation, Referate, Clienten


30. Mai 2015
Schleswig Holsteinische Genossenschaft/Johanniter Ritterorden, Vortrag: „Exodus der Christen und Jesiden im nahen Osten“.

26. Mai 2015
Politisches Bildungsforum Rheinland Pfalz, Konrad Adenauer Stiftung, Vortrag: „Der Nahe und Mittlere Osten im Bann des islamistischen Terrors“.

21. Mai 2015
Grüne Bildungswerkstatt Minderheiten und unabhängige Gewerkschafterinnen(UG), Wien, Vortrag: „Vom Flüchtlingskind zur Kriegsberichterstatterin – die Situation der Jesiden aus dem Nord Irak und Syrien“.

5. Mai 2015
Zeit Stiftung- DIE ZEIT, Teilnahme an der Diskussionsrunde “ Faith, Freedom an Foreign Policy“ über Religion und Politik, mit Experten eines amerikanischen Think Tanks aus Washington.

24. April 2015
Niedersächsischer Verfassungsschutz, Moderation: Symposium Salafismus& Islamfeindlichkeit( aktuelle Zusammenhänge zwischen zwei Extremismus Formen).

20. April 2015
Bundeskongress der deutschen Polizeigewerkschaft, Moderation der Podiumsdiskussion mit 4 Bundestagsabgeordneten zum Thema innere Sicherheit.

23. März 2015
Julia Klöckner & Politisches Bildungsforum Rheinland Pfalz, Konrad Adenauer Stiftung, Diskussionsteilnehmerin zum Thema: “ Offenes Visier in eigener offenen Gesellschaft- Vollverschleierung“.

16. Januar 2015
CDU Landtagsfraktion des hessischen Landtags, Expertin zum Thema: „Salafismus /Islamismus“.

2015
Moderation der Veranstaltung der Organisation „Stiftung Lesen“.

11.-14. Dezember 2014
Weltgipfel der Friedensnobelpreisträger, Summit Award 2014, Rom , Journalistin & Film über diese Veranstaltung. Teilnahme am Weltgipfel der Friedensnobelpreis Träger in Rom als Journalisten und Moderatorin. Beitrag und Veranstaltung umgesetzt.

2014
Young Europeans, Outstanding Young Professionals, Amsterdam , Englisches Referat zum Thema „Competition between third Country and EU Migrants“.

2014
Migrationspolitische Konferenz der Fraktion DIE LINKE, Bremen 2014 , Veranstaltungsreihe „wie geht leben morgen“, Kolping Düsseldorf sowie ASG Bildungsforum, Düsseldorf, Gesprächspartnerin zum Thema „Beziehung in Zukunft“.

2014
Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen , Podiumsgespräch mit Augenzeugen zum Thema „Eine Stimme für die Minderheiten im Irak und Syrien“.

2014
Buchvorstellung Heinz Buschkowsky, Berlin

2014
Fachtagung Stiftung Lesen, Bonn

2013
Podiumsdiskussion der CDU-Fraktion Hessen: „Paralleljustiz und Imam-Ehen

2010/2011
Tagung der Experten-Kommission Familie der Bertelsmann-Stiftung, Berlin

Veröffentlichungen


2015
Printartikel für Die Welt und Mitarbeit für Spiegel Online zum Thema IS; DIE ZEIT – Glauben & Zweifeln, Statement über das muslimische Forum Deutschland

Oktober 2014
Die Welt online, „Gebt uns Waffen, wenn ihr euch nicht her traut.“

Ausbildung


2002 – 2007
Studium der Politischen Wissenschaft und Deutschen Literaturwissenschaft, Hannover

Thema der Magisterarbeit: Kurdische Yeziden in Deutschland und die gesellschaftspolitischen Bedingungen ihrer Integration in Deutschland“; Gesamtnote: sehr gut


1998
Abitur

Sprachen


 
Englisch gut in Wort und Schrift
Türkisch fließend in Wort und Schrift
Kurdisch als Muttersprache
Französisch gute Grundkenntnisse

Profil

  • Freie Journalistin, Filmemacherin/Regisseurin, Kriegsberichterstattern (Schwerpunkt Syrien, Irak), Autorin und Publizistin
  • National und international anerkannte Expertin zu den Themen Yesiden, Islamismus und Salafismus
  • Gewinnerin des Bayerischen Fernsehpreises 2010 und BNK Medienpreises 2013
  • Vornominiert für den CNN Journalisten AWARD 2013
  • A. in Politischer Wissenschaft
  • Sehr gute analytische, empathische und kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe interkulturelle Kompetenz

Vita

März 2016
Erste Buchveröffentlichung „Deutschland ist bedroht – Warum wir unsere Werte verteidigen müssen“

seit September 2015
Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins für humanitäre Hilfe hawar.help 

seit April 2014
Freiberufliche Journalistin, Filmemacherin/Regisseurin und Kriegsberichterstatterin für WDR, Funkhaus Europa Köln, Spiegel TV, Stern TV, ZDF, ARD

2007 – 2013
RTL, Redaktion EXTRA, Köln – Redakteurin -Reporterin

 
Auszüge der Beiträge

  • „Görlitzpark“
  • „Unruhen in der Türkei“
  • „Polygamie – Vielweiberei auf Staatskosten in Deutschland“
  • „Friedensrichter in Berlin / Paralleljustiz in Deutschland“
  • „Tilidin – eine Migrantendroge auf dem Vormarsch“
  • „Zwangsheirat bei Männer“
  • „Yezidische Ehrenmorde in Deutschland“
  • „Angst vor den neuen Nachbarn“
  • „Ehrenmord an homosexuellen Türken“
  • „Minaretten-Streit – Wie steht es um die Religionsfreiheit der Christen in der Türkei?“
  • „Integration von Türken und Arabern“
  • „Die Prügelmädchen von Berlin“


2003
Deutsches Orient-Institut, Hamburg